November2015 -Zertifizierungen

Seit Jahren verfolge ich den Coaching-Markt in Mitteleuropa und die Entwicklung von Diplomen, Akkreditierungen und Zertifizierungen. Vor 10 Jahren gab es schon einige Verbände wie ICF International oder DBVC als größten deutschen professionellen Verband wie in Österreich den ACC als Coachingdachverband. Bei diesen Verbänden gab es Aufnahme- und Mitgliedskategorien als erste Akkreditierungsmaßnahme für Coachs.

Zertifizierungen wurden im Laufe der letzten 10 Jahre angefordert. einerseits von Firmenkunden, um generelle Qualitätsnormen in dem unübersichtlichen Markt zu bekommen, andererseits auch von Verbänden und einzelnen Coachs.

Die ISO-Prüfung, vom österreichischen Coachingdachverband forciert, war die erste Zertifizierung, die über eine Veranstalter-Zertifizierung hinausgeht. Durch die Internationalisierung des ICF sind die 3 Strukturen – ACC, PCC und MCC – als Akkreditierungs-Form des Verbandes mit den entsprechenden Vorkenntnissen und Prüfungsergebnissen ein weltweiter „Zertifizierungs“-Standard.

Derzeit gibt es länderspezifische Versuche, besonders in der Schweiz, übergeordnete Zertifizierungen durch Rollen-Klärungen und dazu gehörige Qualitäts-Standards einzuführen.

Bei den Coachs gibt es noch eine große „Dunkelziffer“. Verbände und Profi-Coachs kämpfen derzeit für eine qualifizierte übergeordnete Zertifizierung. Viele Coachs „brauchen“ dies jedoch kaum, da weder Kunden danach fragen und eine Normierung großteils abgelehnt wird.

Die andere Seite zeigt auf, dass Coachs auch keine „offizielle Vertretung“ haben, aber gerne in ihrer Rolle repräsentiert sein wollen und sich ärgern, dass niemand auf ihre Wertigkeit, Qualität, Rollendefinition und –abgrenzung achtet. Verbände sind dzt. von der Mitgliederanzahl noch zu klein, um Gewicht zu haben. „Jammern ist nicht problemlösendes Verhalten“, daher aktiv in die Szene und Unterstützung einschlägiger Verbände zum Coach- und Selbst-Schutz!

-wevo-

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s