März 2016 – umsetzen oder ?!

In den letzten Monaten ist das Transferieren vom Coaching in den Alltag wieder zum Thema geworden, besonders in Fachzeitschriften, wo Evaluation bzw. Überprüfung von Coaching-Ergebnissen diskutiert wird.

Coaching ist Veränderungsarbeit, d.h. der Coach fordert den Coachee auf, sich für den Coaching-Zeitraum Ziele zu setzen. Das Coaching baut inhaltlich und zeitlich darauf auf. Durch „Aktionen des Coachee“ werden aber auch Fluchtreaktionen sichtbar. Bspw. fällt ihm kein Beispiel zu seiner Situation ein oder plötzlich sind „aktuelle“ Themen wesentlicher oder er möchte mit mir einfach reden und sein Herz ausschütten usw.

Der Coach ist gefordert, mit aller Empathie und Konkretheit, den Coachee am Pfad der Vorhaben und der Vereinbarungen zu halten. Was nicht heißt, dass aktuelle Themen durch den Rost fallen. Möglicherweise ist die Zeit der Coachingstunde zweizuteilen!

Die 8 Einflüsse auf den Transfer imFolgenden konstruktiv und positiv betrachtet:

a) Glaube an die Verwirklichung (hohe Skalierung als Indiz)

b) Geduld mit sich selbst (und der Dauer der erfolgreichen Umsetzung)

c) einfache und „sichere“Möglichkeit (sanktionsfreier Rahmen, verständlich)

d) klare, konkrete Aktivität (meßbar, umsetzbar)

e) Unterstütung durch wichtige Bezugspersonen (konstruktives Feedback organisieren)

f) Selbstdiziplin (an eigene Vorhaben halten und keine Ausnahmen zulassen)

g) rasche und leichte Umsetzbarkeit (erstbeste Gelegenheit mit wenig Aufwand)

h) das Neue zur Gewohnheit machen (immer wieder tun, positive Automatik)

 

Was ist Deine Erfahrung zur Umsetzung?

Funktioniert dies beim Coachee leicht oder schwer?

Was nützt zur Unterstützung erfolgreichen Transfers?

Gerne lese ich Kommentare und Erfahrungen und gehe auch gerne in eine Diskussion zur Unterstützung des Coachee und der Verwirklichung seiner Vorhaben.

-wevo-

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s